Datenaufbereitung

Grundlegendes zur Datenaufbereitung:

Bitte die Dateien im Endformat einrichten.
Gegebenenfalls bei abfallenden Dokumenten eine Druckerweiterterung von 3 mm einstellen (auf allen Seiten gleich).
Wir arbeiten ausschliesslich auf WINDOWS PC Basis! Bitte MAC Daten daher in ein verarbeitbares PC Format konvertieren.

Farben:

Wir benötigen ausschließlich den C,M,Y,K Farbraum.
Sonderfarben müssen in C,M,Y,K umgerechnet werden.
RGB Daten müssen vor der Ausarbeitung in den C,M,Y,K Farbraum konvertiert werden.
Sollten Daten im Farbmodus RGB zur Ausarbeitung freigegeben werden, so können unvorhergesehene Farbtoleranzen auftreten.
Bitte beachten Sie das ihre Monitordarstellung von den tatsächlichen Farben abweichen kann.

Datenformate:

Folgende Datenformate können wir problemlos weiter verarbeiten:

PSD - Adobe Photoshop Datei
TIFF - geschlossene Datei, ohne Komprimierung
JPG - höchste Qualitätsstufe
EPS - Schriften in Pfade bzw. Kurven
AI - Adobe Illustrator (Schriften in Pfade bzw. Kurven)
CDR - Corel Draw (Schriften in Pfade bzw. Kurven)
PDF - Schriften in Pfade bzw. Kurven
Daten aus Adobe Indesign nur nach vorheriger Absprache

Daten für Klebebuchstaben etc. am besten im Vektorformat.
Bilddaten (Fotos etc.) am besten in höchstmöglicher Auflösung.

Bilddaten mit der druckfertigen Datei in einem Ordner speichern um eine richtige Bildverknüpfung zu gewährleisten. Unbedingt verwendete Schriften beistellen. (In einigen Programmen ermöglicht die Funktion "Für Ausgabe erfassen" eine exakte Beistellung aller von Ihnen verwendeten Daten.

Daten aus folgenden Programmen können wir auf jeden Fall problemlos verarbeiten:
Adobe Photoshop
Adobe Illustrator
Corel Draw
Nicht für den Druck geeignet sind Daten aus Powerpoint, Word, Exel und dergleichen!

Schriften:

Um Ihre erstellten Daten weiter verarbeiten zu können, müssen wir immer die von Ihnen verwendeten Schriftfonts zur verfügung haben. Bei der Schriftenverarbeitung benutzen Sie bitte wenn möglich nicht das Schriftenmenü. Wenn Sie Schriften fett oder kursiv darstellen möchen, dann benutzen Sie einfach den entsprechten Schriftfont. Schriften in Vektorbasierenden Daten bitte immer in Kurven bzw.Pfade umwandeln.

Auflösung:

Vektorbasierende Daten bitte im Maßstab 1:1 anlegen (d.H Originalgrösse)
Kleinformatdrucke wie Aufkleber etc.. im Maßstab 1:1 bei 300 dpi anlegen
Großformatdrucke sind mit mindestens 100 dpi im Maßstab 1:1 anzulegen

Dateinamen:

Um eventuelle verwechslungen auszuschließen benennen Sie Ihre Daten bitte folgendermassen:
Ihrname_Druckobjekt
Beispiel: Mustermann_KFZaufkleber
Falsch benannte Daten können in der Produktion eventuell nicht richtig zugeordnet werden. Bitte machen Sie uns das Datenhandling daher so einfach wie möglich, um eine rasche Abwicklung zu garantieren.

Datenübergabe:

Folgende Möglichkeiten zur Datenübernahme stehen Ihnen zur Verfügung:
Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Auf CD oder DVD Medien
Per FTP (Zugangsdaten auf Anfrage)
Disketten werden von uns nicht mehr weiterverarbeitet!

Bei Fragen zur Datenaufbereitung stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch oder via E-Mail zur Verfügung.